Arbeiten in Deutschland

Sollten Sie das erste Mal in Deutschland arbeiten, hier eine kleine Zusammenstellung, was Sie als Arbeitnehmer in Deutschland erwartet:

Sie erhalten

wenn Sie in Deutschland sozialversichungspflichtig arbeiten und angemeldet sind**:

  • Kostenlose medizinische Versorgung
  • Kostenlose zahnärztl. Behandlung
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Altersrente, Hinterbliebenen Rente (z.t. auch Verrechnung im Heimatland)
  • Arbeitslosengeld falls sie arbeitslos werden
  • bei Arbeitsunfällen dauerhafte Absicherung

Gehalt und soziale Leistungen

Gehälter werden in aller Regel als Bruttolohn vereinbart, der Nettolohn errechnet sich aus dem Steuerabzug und den Beiträgen zu den Sozialversicherungen, diese können individuell abweichen:

  

Beispiel A:     

Erwachsener, unverheiratet, keine Kinder, katholisch

 

Bruttolohn                     2.000,00 €

Lohnsteuer*                 -   209,49 €

Sozialabgaben**        -   414,50 €

Nettolohn                       1.376,01 €

    

Beispiel B

Erwachsener, verheiratet (Ehefrau im Ausland lebend und  keine Einkünfte in Deutschland), 2 Kinder, keine Konfession

 

Bruttolohn                                    2.000,00 €

Lohnsteuer*                                -        5,50 €

Sozialabgaben**                       -   409,50 €

Nettolohn                                     1.585,00 €

Kindergeld vom Staat***:          388,00 €

 

Gesamt                                          1.973,00 €

 


Ansprüche als Eltern***

Wenn Sie minderjährige Kinder haben, besteht für Arbeitnehmer in Deutschland Anspruch auf die staatliche Unterstützung Kindergeld.

Sie erhalten, auch wenn dies Kind nicht in Deutschland lebt, 194,00€ monatlich (3.Kind 200,00€/ ab 4.Kind 225,00€) vom Staat.

 

Sollte in Ihrem Heimatland Ihre Frau berufstätig sein, und/oder Kindergeld im Heimatland beziehen, bzw. sollten Sie oder Ihr/e Partner/in in Ihrem Heimatland Kindergeld für ihre Kinder beziehen, so wird dieses Kindergeld hier in Deutschland gegengerechnet.

 

Durch diese deutsche Sozialleistung erhalten Sie auch Sicherheit für Ihre Kinder. 


Arbeitnehmer-Rechte

Als Arbeitnehmer in Deutschland haben sie Anspruch auf

  • 24 Werktage  bezahlten Urlaub bei einer ganzjährigen Beschäftigung (bei 6-Tage-Arbeitswoche)
  • mindestens ein freier Tag pro Woche
  • maximal 48 Stunden  in der Woche arbeiten (8 Stunden an 6 Tagen)
  • täglich maximal  10 Arbeitsstunden
  • regelmäßige Pausen 
  • Gleichbehandlung (Schutz vor Diskriminierung)
  • Fürsorgepflicht durch den Arbeitgeber
  • Schutzmaßnahmen für Leben und Gesundheit, die durch den Arbeitgeber zu gewährleisten sind

Nötige Unterlagen

 Wenn Sie das erste Mal nach Deutschland kommen, benötigen Sie folgende Unterlagen als EU-Bürger

 Pass/Personalausweis (mind. 6 Monate gültig)

  • Geburtsurkunde (ggf. auch von eigenen Kindern)
  • Nachweis Krankenversicherung aus dem Heimatland
  • Bankverbindung (Giro-Konto mit BIG/IBAN)

Hinweis:  Diese Zusammenfassung ist stark vereinfacht und soll Ihnen nur einen groben Eindruck gewähren, aus  individuellen Gründen kann es auch andere rechtliche Hintergründe geben, alle genannten Zahlen können daher abweichen. Eine Vollständigkeit kann ausdrücklich nicht erreicht werden.


 *) Die Lohnsteuer ist abhängig vom Einzelfall, bei einer unterjährigen Beschäftigung in Deutschland rückforderbar. 

**) Durch die Sozialabgaben stehen Ihnen unter anderem folgende Leistungen zur Verfügung:

Kostenfreie Medizinische Versorgung (ab 1.Tag) inkl. Krankenhaus und zahnärztliche Behandlung. Bei längeren Krankheiten wird Ihr Lohn ebenso anteilig weiterbezahlt.

Altersrente, diese wird bei den meisten europäischen Ländern auf Ihre Ansprüche im Heimatland umgerechnet

Arbeitslosengeld, wenn Sie mind. 12 Monate innerhalb von 24 Monaten in Deutschland gearbeitet haben, erhalten Sie für einen Zeitraum bis zu einer neuen Beschäftigung ca. 60% vom Netto-Lohn. Falls Sie Deutschland verlassen, wird bei vielen Ländern auch hier ein Anspruch übertragen.

Ebenso sind Sie bei Arbeitsunfällen dauerhaft abgesichert.  

ULBA Personalberatung e.K.

Inhaber Ulrich Baumann

Gauskrog 2

23743 Grömitz

+49 4562 205 92-0

Unsere aktuellsten Stellenangebote: